News

Die Brauer mit Leib und Seele

Gabriele Lemke ist neue Sprecherin der Brauer mit Leib und Seele

Werteverbund wählt die Nachfolgerin von Klaus Wunderlich bei virtueller Gesellschafterversammlung.
 

Rosengarten / Wurmlingen: Die „Brauer mit Leib und Seele“ sind seit über 20 Jahren der Förderung der regionalen, heimatorientierten Bierkultur verbunden.


Damit zählt die Kooperation von neun inhabergeführten Familienbrauereien in Baden-Württemberg zu den Pionieren bei der aktiven Positionierung von Regionalität und handwerklicher Brau- und Bierkultur.
Zu den Stärken des Werteverbundes unter dem Label „Bierkultur aus kleinen Familienbrauereien“ gehören schon seit jeher der rege und aktive Austausch der Kooperationsmitglieder untereinander und die gegenseitige Unterstützung bei der Weiterbildung und Weiterentwicklung in vielen Unternehmensbereichen. Gerade auch in schwierigen, Zeiten, wird dieser Austausch, der seit einem Jahr in der Regel virtuell erfolgt, von den Mitgliedsbrauereien besonders geschätzt.
So wurde auch Anfang April die Neu-Wahl zum Sprecher*in der Kooperation problemlos online durchgeführt.
Nachdem Klaus Wunderlich von der Herbsthäuser Brauerei nach 6 Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl antrat, wählten die Brauer mit Leib und Seele einstimmig Gabriele Lemke, die Mitinhaberin der renommierten Hirschbrauerei Honer in Wurmlingen einstimmig zu seiner Nachfolgerin.  Die Kooperationsmitglieder dankten Klaus Wunderlich für seine erfolgreiche Arbeit als langjähriger Sprecher der Kooperation und sicherten Gabriele Lemke die tatkräftige Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen für die gemeinschaftlichen Herausforderungen zu.